Führungszeugnis beantragen


Öffnungszeiten Einwohnermeldeamt:
Montag-Freitag: 8:00-12:30 Uhr
und Donnerstag: 13:30-17:30 Uhr

Stadt Lohr a.Main
Schlossplatz 3
97816 Lohr a.Main
Telefon: 09352/848-115
einwohneramt@ lohr.de

Heike Nickel
Zimmer: 003/EG
Telefon:09352/848-115
Fax: 09352/848-8-115
hnickel@ lohr.de

Martina Strauß
Zimmer: 003/EG
Telefon:09352/848-116
Fax: 09352/848-8-116
mstrauss@ lohr.de

Ein Führungszeugnis müssen Sie persönlich beantragen und dazu Ihren Personalausweis oder Reisepass mitbringen. Anträge stellen Sie im Einwohnermeldeamt oder über das Online-Portal des Bundesamts für Justiz. Die Bearbeitung dauert beim Bundesamt für Justiz in der Regel ein bis zwei Wochen.

Das Führungszeugnis wird vom Bundesamt für Justiz ausgestellt. Ein Führungszeugnis für eigene Zwecke wird ausschließlich an die antragstellende Person gesendet.

Brauchen Sie das Zeugnis zur Vorlage bei einer deutschen Behörde, wird es unmittelbar dorthin geschickt. Halten Sie dafür die Behördenanschrift und den Verwendungszeck beziehungsweise das Aktenzeichen bereit.

Um ein erweitertes Führungszeugnis zu beantragen, wird eine schriftliche Bestätigung jener Stelle benötigt, die das erweiterte Führungszeugnis verlangt.

Gebühren*

Führungszeugnis

13,00 Euro

* Die Gebühr muss bei der Antragstellung bar oder mit EC-Karte bezahlt werden.

Hinweis

Aus aktuellem Anlass weisen wir darauf hin, dass eine Online-Beantragung von Führungszeugnissen ausschließlich über das amtliche Online-Portal des Bundesamts für Justiz (BfJ) möglich ist. Dieses erreichen Sie über den oben stehenden Link oder direkt unter www.fuehrungszeugnis.bund.de.

Anderslautende Internetadressen, unter denen dem Anschein nach Führungszeugnisse beantragt werden können, stehen in keinem Zusammenhang mit dem Bundesamt für Justiz (BfJ). Dort vermeintlich gestellte Anträge sowie dort geleistete Zahlungen erreichen das BfJ nicht.

zum Seitenanfang