Standortförderung & Citymanagement


Stadt Lohr a.Main
Schlossplatz 3
97816 Lohr a.Main

Standortförderung & Citymanagement
Simone Neubauer
Neues Rathaus
Zimmer: 215/2.OG
Telefon:09352/848-321
Fax: 09352/848-8-321
sneubauer@ lohr.de

 

Gemeinsam mehr bewegen durch vernetztes Denken, gemeinsame Projekte und abgestimmte Strategien

Ausgangslage

Unter dem Arbeitstitel  „Etablierung eines Citymanagements“ möchten wir, die Stadt Lohr  a.Main, zusammen mit der Werbegemeinschaft Lohrer Handel und Gewerbe e.V. und dem Verkehrsverein Lohr am Main e.V. bis zum Jahr 2022 die gemeinsamen Interessen noch stärker bündeln und ein tragfähiges Konzept für die Installation eines ganzheitlichen Citymanagements erarbeiten. Ziel ist dabei eine wirkungsvolle und zukunftsgerichtete Weiterentwicklung und Vermarktung der Lohrer Innenstadt mit Ausstrahlung auf die Gesamtstadt, um im Standortwettbewerb herauszuragen und unsere Stadt gezielt zu positionieren.

Warum brauchen wir ein Citymanagement in Lohr a.Main?

In Lohr a.Main wurden bereits zahlreiche Initiativen im Bereich des Citymanagements entwickelt und erfolgreich umgesetzt. Getragen wurden und werden diese vom großen ehrenamtlichen Engagement zahlreicher Akteure. Um Synergieeffekte zukünftig noch besser nutzen zu können und mit einem gemeinsamen Konzept eine noch größere Schlagkraft für Lohr a.Main zu erzielen, möchten wir die vorhandenen Strukturen und Kräfte bündeln.

Externe Begleitung durch die imakomm AKADEMIE

Fachlich begleitet und moderiert wird dieser komplexe Prozess, bei dem viele Menschen und Akteursgruppen beteiligt werden und unterschiedlichste Aspekte mit einfließen, von der imakomm AKADEMIE aus Aalen und Stuttgart.  

Projektablauf

Die Arbeit von und mit der imakomm AKADEMIE soll kein „Gutachten von außen“ sein. Vielmehr wollen wir möglichst viele Akteure und Interessensgruppen in die Erarbeitung einbinden und über den Aufbau und die Verstetigung von Inhalten effektive und nachhaltige Strukturen schaffen.

Gestartet ist das Projekt „Etablierung eines Citymanagements“ im Herbst 2019. Über drei Jahre hinweg werden neben der inhaltlichen Ausrichtung auch der strukturelle Aufbau des Citymanagements bearbeitet.

Steuerungsgruppe

Zentrales Element des Erarbeitungsprozesses ist die Steuerungsgruppe. Sie besteht aus etwa 15 Personen (u.a. aus Einzelhandel, Gastronomie, Vereine, Wirtschaft und Stadtverwaltung), die stellvertretend für eine Vielzahl an Akteuren Zwischenergebnisse evaluieren und gemeinsam weiterentwickeln. Die Steuerungsgruppe trifft sich drei- bis viermal im Jahr.

Welche Beteiligungsmöglichkeiten gibt es?

Die Beteiligungsmöglichkeiten sind vielfältig und laufend gegeben. Zum Start des Projektes wurde bereits eine Unternehmensbefragung, eine umfangreiche Bürgerbefragung sowie Expertengespräche  geführt. Im weiteren Projektverlauf sind weitere Gespräche, Treffen und Veranstaltungen geplant. Möchten Sie mehr  Informationen erhalten, haben Sie ein konkretes Anliegen oder eine Projektidee? Gerne kommen wir mit Ihnen bei einem Getränk ins Gespräch. Sie sind herzlich eingeladen! Kommen Sie einfach auf uns zu.

Ansprechpartner

Simone Neubauer, Stadt Lohr a.Main

09352/848-321

sneubauer@ lohr.de

Carina Killer, imakomm AKADEMIE

07361 - 5 28 29 – 11

killer@ imakomm-akademie.de

Unsere Projekte

Projektpartner

Jeder private Euro wird durch eine Förderung aus öffentlicher Hand verdoppelt.

Gewerbeverzeichnis

Lohr a.Main besitzt eine vielfältige Wirtschaftslandschaft. Viele Branchen sind vertreten.

Werbegemeinschaft Lohr

Die Lohrer Werbegemeinschaft ist eine starke Vereinigung aus Kaufleuten, Dienstleistungsunternehmen und Handwerkern.

zum Seitenanfang