Gedenken an die Reichspogromnacht am 09.11.1938


Eintrag vom 15.11.2021, 12:25 Uhr

In der Nacht des 9. November 1938 wurden in Deutschland Tausende von Juden geschlagen, verhaftet und ermordet. In fast jeder Stadt brannten die Synagogen und die Judenverfolgung während der NS-Zeit erreichte eine neue Dimension und gipfelte später im Holocaust, bei dem Millionen von Juden ihr Leben verloren. Alljährlich wird am 9. November deutschlandweit an diese schrecklichen Ereignisse erinnert.

Die Stadt Lohr a.Main gedenkt der Reichspogromnacht mit einer Kranzniederlegung am jüdischen Mahnmal.

 

zum Seitenanfang