Erstorientierungskurs für Flüchtlinge aus der Ukraine


Eintrag vom 05.05.2022, 14:35 Uhr

Zum Start des Erstorientierungskurses für Flüchtlinge aus der Ukraine begrüßten am Montag, den 25.04.2022 Bürgermeister Dr. Mario Paul und VHS-Leiterin Dr. Susanne Duckstein die 24 Teilnehmer im Gewölbekeller des Neuen Rathauses. Dr. Paul betonte vor den Anwesenden, dass Geschlossenheit und Solidarität in dieser schweren Zeit besonders wichtig seien.

24 Teilnehmer werden in 300 Stunden durch die Kursleiter Mukundi Hartmann und Olga Venisti auf ihren Alltag in Deutschland vorbereitet. Themen wie Einkaufen, Gesundheit, Wohnen, Orientierung vor Ort, Werte und Zusammenleben der Bürger bilden dabei die Säulen des Erstorientierungskurses. Weitere Informationen über das Angebot des Erstorientierungskurses für Flüchtlinge findet man auf der Website der VHS Lohr-Gemünden.

zum Seitenanfang