Manfred Wirth
Zimmer: 014 / EG
Telefon: 09352/848-130
Fax: 09352/848-8-130
mwirth@ lohr.de


Karin Müller
Zimmer: 014/EG
Telefon: 09352/848-129
Fax: 09352/848-8-129
kmueller@ lohr.de

Marktplatz der biologischen Artenvielfalt

Teilnahme der Stadt Lohr a.Main am bayernweiten Modellprojekt

Im Oktober letzten Jahres hat sich die Stadt Lohr a.Main für die Teilnahme am bayernweiten Biodiversitätsprojekt „Marktplatz der biologischen Artenvielfalt“ beworben und wurde gemeinsam mit neun weiteren Bewerbern als Modellkommune ausgewählt.

Die erste Phase des Projektes ist mit einem 1. Forum im November 2018 in Tännesberg (Oberpfalz), einem Erstgespräch mit dem Beraterbüro „landimpuls“ zur Strategieerstellung und einem ersten Workshop mit Beteiligten - bunt zusammengestellt aus Experten, Gebietskennern ebenso wie interessierten Laien - fast abgeschlossen.

Im ersten Workshop, der Ende Juni 2019 im Rathaus in Lohr a.Main stattfand, wurden fünf Starterprojekte festgelegt, um bereits in dieser Anfangsphase des Projektes die Öffentlichkeit durch das Umsetzen dieser Maßnahmen mit einzubeziehen. Ein weiterer Workshop ist für das Frühjahr 2020 geplant.

Projekte

Stillgewässerkomplex Eisenhammerweg

Ansehen

Umwandlung von Schottergärten in blühende Vorgärten

Ansehen

Biodiversitäts-Projekte der Schulen und Kindergärten

Ansehen

Attraktive Waldrandgestaltung + 1 ha Waldumbau

Ansehen

Gymnasiale Aufklärung im Bereich Artenvielfalt

Ansehen

Aktuelle Informationen zugänglich machen

Ansehen
zum Seitenanfang