Aussatz, Pest und Cholera - Pandemien gab es immer wieder


Alte Turnhalle | 19:30


Veranstaltungsort:
Alte Turnhalle
Gärtnerstraße
97816 Lohr a.Main

Tel.: 09352-60696-11
Fax: 09352-60696-29

kulturamt@lohr.de
Veranstalter:
Volkshochschule Lohr-Gemünden

Krankheiten, die sich zu Epidemien und schließlich zu Pandemien auswuchsen, haben im Lauf der Geschichte immer wieder die Menschheit in Angst und Schrecken versetzt. Daran hat sich trotz der Fortschritte der Medizin in den letzten Jahrzehnten nichts grundlegend geändert. "Corona" ist nur die jüngste in einer langen Reihe von ansteckenden Krankheiten, zu denen Lepra, Pest, Pocken, Cholera, Typhus, AIDS aber auch Masern und andere gehörten, die heute als überwunden gelten. Wie die Menschen versuchten, sich gegen diese Bedrohungen zu schützen, damit beschäftigt sich der Vortrag von Karl Anderlohr in Wort und Bildern.

Dienstag, 10.11.2020
Uhrzeit: 19:30
zum Seitenanfang