• Leben und Arbeiten
    Alles an seinem Platz

    Hier können Sie zum Bereich Leben und Arbeiten wechseln

    x
  • Tourismus und Kultur
    Alles an seinem Platz

    Hier können Sie zum Bereich Tourismus und Kultur wechseln

    x

Time for music


Eintrag vom 06.02.2024, 14:09 Uhr

Was haben Musiker wie Crosby, Stills, Nash & Young, Sting, Eric Clapton, Bill Withers, Bob Dylan, The Beatles oder Simon& Garfunkel gemeinsam?
Sie alle haben die Musikszene nachhaltig geprägt. Ihre Songs bleiben in Erinnerung und sind gekennzeichnet durch abwechslungsreiche Harmonien, durch starke einzigartige Stimmen, mehrstimmigen Gesang, ausgefeilte Arrangements und tiefgreifende Texte.
Genau das fasziniert die Schulfreunde Peter Häring (Gesang, Gitarre, Klavier) und Egon Birkenmaier (Gesang, Mundharmonika, Percussion) seit mehr als 50 Jahren. Zusammen mit Hanni Gopp-Weiglein (Gesang), Dieter Holl (Bass) und Frank Nätscher (Cajon, Percussion) werden sie nicht müde, Folk-, Country-, Bluesrock und Rhythm & Blues mit Leidenschaft und Begeisterung zu spielen.
Als „Special Guest“ ist der ehemalige Guardian des Klosters Schönau und jetzige Pfarrer im pastoralen Raum Mellrichstadt Steffen Behr mit von der Partie.

Vorangegangene Auftritte haben gezeigt, dass der Funke überspringt und das Publikum genauso viel Spaß an den Songs hat wie die Musiker selbst.

Spenden sind willkommen und unterstützen die Arbeit der Sing- und Musikschule Lohr.

Wann: Mittwoch, 28. Februar 2024, 19.30 Uhr
Wo: Alte Turnhalle, Lohr
Kosten: Eintritt frei

Foto: Gaby Nätscher

 

zum Seitenanfang