Frauenhaus im SKF


Eintrag vom 10.08.2018, 09:00 Uhr

Das Würzburger Frauenhaus steht jeder Frau - alleine oder mit Kindern - bei akuter oder drohender körperlicher, seelischer und/oder sexueller Misshandlung offen, unabhängig von Konfession und Nationalität.

Es bietet einen vorübergehenden geschützten, sicheren und anonymen Wohnraum. Männer haben keinen Zutritt, die Adresse ist geheim. Das Frauenhaus ist bei Tag und Nacht, auch an Sonn- und Feiertagen, erreichbar.

Akut alkohol- und drogenabhängige sowie obdachlose Frauen können leider nicht aufgenommen werden.

zum Seitenanfang