Digitales Gründerzentrum Starthouse Spessart eröffnet


Eintrag vom 05.04.2019, 12:45 Uhr

Am 4. April 2019 öffnete nach zwei Jahren Planungs- und Bauphase das Digitale Gründerzentrum Starthouse Spessart in der Vorstadtstraße 12 in Lohr.

Mit viel Liebe zum Detail und zum Spessart stellen sich die Räumlichkeiten des Starthouse dar. Neben Co-Working-Arbeitsplätzen, Konferenzraum und einem kommunikativen Lounge-Bereich sind die beschreibbaren Ideapaint-Wände ein besonderes Highlight. Denn im Starthouse Spessart sollen vor allem die digitalen Ideen von morgen entwickelt und der Kreativität freien Lauf gelassen werden.

Digitale Pioniere, Macher und Durchstarter bekommen in einem ruhigen Arbeitsumfeld und abseits des Großstadtdschungels die notwendigen Werkzeuge an die Hand, um ihren eigenen Weg auf noch unbekanntem Terrain zu finden. Dabei spielt vor allem das Testen und Bauen von Prototypen und das Aufgreifen neuer Impulse eine entscheidende Rolle.

Das Starthouse Spessart versteht sich als Brückenbauer zwischen Start-ups, Hochschulen sowie etablierten Unternehmen aus der Region und wird zum Ansprechpartner in Bezug auf Digitalisierung. Es verfügt über ein umfangreiches Netzwerk an Unterstützern und Beratern. Dadurch entsteht in Main-Spessart ein Innovations-Ökosystem, das Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft vereint und für alle Beteiligte neue Wege eröffnet.

Sechs Gründer-Teams haben sich bereits gemeldet und wollen in den kommenden Wochen einziehen.

zum Seitenanfang