Aufruf zur Teilnahme am offenen Workshop "Biodiversität"


Eintrag vom 17.06.2019, 08:47 Uhr

Wer hat Ideen zur Artenvielfalt? Wer möchte mitwirken, wenn es um ökologische Verbesserungen in der Flur, im Wald und auch in den Siedlungsbereichen von Lohr a.Main geht? Wer hat Lust, über Wiesenbiotope, Feldgehölze, Waldränder, über Feuchtflächen und Gewässer, und auch über unseren Wald zu diskutieren? Wer möchte über Maßnahmen sprechen, die in den Siedlungsbereichen von Lohr a.Main zur Erhöhung der Artenvielfalt beitragen?

Es geht um Tiere, Pflanzen und Lebensräume.

Ziel ist, die biologische Vielfalt in Lohr a.Main zu verbessern.

Jeder kann teilnehmen: Denkarbeit, Körpereinsatz, Ausdauer und Teamfähigkeit sind gefragt: Anmeldung gewünscht!

Im Oktober letzten Jahres hat sich die Stadt Lohr a. Main für die Teilnahme am bayernweiten Biodiversitätsprojekt „Marktplatz der biologischen Vielfalt“ beworben und wurde gemeinsam mit neun weiteren Bewerbern als Modellkommune ausgewählt.

Als nächster Schritt sollen nun eine Biodiversitätsstrategie und ein Maßnahmenkatalog erstellt werden. Hierzu werden alle Lohrer Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, sich zu beteiligen.

Die Auftaktaktion findet am 28. Juni 2019 als offener Workshop von 13:00 bis 20:00 Uhr im Neuen Rathaus der Stadt Lohr a.Main (Großer Sitzungssaal) statt.

Im Idealfall soll sich aus dem Teilnehmerkreis des Auftakt-Workshops anschließend ein fester Arbeitskreis bilden. Dieser soll von Zeit zu Zeit zusammentreffen und an der Strategieerstellung sowie an der Erarbeitung eines Maßnahmenkatalogs aktiv mitwirken. Natürlich sind nach einer Vorbereitungsphase auch Umsetzungsmaßnahmen durchzuführen und von den Arbeitskreisteilnehmern zu begleiten.

Beim Workshop wie auch in der Arbeitskreisarbeit geht es um Ideen, Abwägungen und selbstverständlich auch um Entscheidungen. Spezialisten, Gebietskenner, aber auch Laien, die sich für dieses Themenfeld interessieren, sind herzlich zur Mitwirkung eingeladen.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich, um einen Überblick über die zu erwartende Anzahl an Teilnehmern zu haben.

Bei Fragen und zur Anmeldung kontaktieren Sie bitte:

Manfred Wirth (Umweltbeauftragter)
Tel.: 09352/848-130
E-Mail: Mwirth@ lohr.de

oder

Karin Müller
Tel.: 09352/848-129
E-Mail: Kmueller@ lohr.de

Bei dieser mehrstündigen Veranstaltung wird von der Stadt Lohr a.Main für ausreichend Verpflegung gesorgt.

Die Stadt Lohr a.Main freut sich auf jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer.

zum Seitenanfang