Aktionstag: Politik braucht Frauen


Eintrag vom 22.09.2018, 10:00 Uhr

Vor 100 Jahren, am 12. November 1918 wurde das Frauenwahlrecht verkündet. Ein lange währender Kampf der Frauen und auch einiger Männer ging damit erfolgreich zu Ende. Die mit dem Wahlrecht verbundene Vision einer Gleichberechtigung von Mann und Frau in allen gesellschaftlichen Bereichen hat bis heute nichts an Aktualität und Brisanz eingebüßt.

Viel hat sich in den letzten Jahrzehnten in dieser Hinsicht getan, doch noch immer sind Frauen in den Führungsetagen und auch in der Politik unterrepräsentiert. Obwohl Frauen rund 52 Prozent der Bevölkerung ausmachen, spiegelt sich diese Mehrheit in unseren Parlamenten, vom Bundestag bis zu den Gemeinde- und Stadträten nicht wider. Im aktuellen Bayerischen Landtag werden weniger als ein Drittel der Sitze von Frauen eingenommen.

Brigitte Seubert, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Main-Spessart wirbt mit ihren unterfränkischen Kolleginnen für mehr Frauen in der Kommunalpolitik. Mit einer gemeinsamen Veranstaltung unter dem Motto „Politik braucht Frauen“ möchten die Gleichstellungsbeauftragten Frauen in der aktiven politischen Mitwirkung unterstützen.

Ob schon mit oder noch ohne Mandat, alle politisch interessierte Frauen sind zu diesem Aktionstag am Samstag, 20. Oktober 2018, von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr in das Historische Rathaus in Karlstadt eingeladen.

Weitere Informationen, Flyer und das Anmeldeformular gibt es auf der Internetseite des Landkreises Main-Spessart.

Anmeldung bis zum 30. September 2018:
E-Mail: Birgit.Seubert@ Lramsp.de
Telefon: 09353/793-1012

zum Seitenanfang