Buchvorstellung Arbeitskreis Heimat und Geschichte der VHS

20.02.2018
| 19:30 bis 22:00


Der 4. Band über die Nachkriegszeit in Lohr wird schwerpunktmäßig die Geschäftswelt darstellen: Erinnerungen an längst geschlossene Geschäfte wie Johann Schwind, Michael Hübner & Sohn und Franz Göpfert stehen neben der Entwicklung traditionsreicher Geschäfte wie Soeder, Stamm und Kupsch. Bei den Handwerksbetrieben fallen einem die Drechslerei August Dildey und die Bauschlosserei Hermann Joha ein. Ein weiterer Teil befasst sich mit den Betrieben, die mit der Motorisierung des Verkehrs an Bedeutung gewinnen. Fahrradhändler werden zu Autohändlern. Tankstellen werden zu Servicezentren. Der Besitz eines Lastwagens weitet sich bei den Enkeln zu einer Flotte diverser Fahrzeuge. Das Buch ist mit zahlreichen wenig bekannten Photos, aussagekräftigen Anzeigen und Plänen ausgestattet.

Dienstag, 20.02.2018:
Uhrzeit: 19:30 - Ende: 22:00
Wollen Sie eine
eigene Veranstaltung 
eintragen?

Hier können Sie Ihre Veranstaltungen schnell und einfach eintragen:

zum Seitenanfang