Das "Horrorwittchen"
von Valentin Lude


Touristinformation
Schlossplatz 5
97816 Lohr a.Main
Telefon: 0 93 52-84 84 65
Fax: 0 93 52/848-8-465
tourismus@ lohr.de

Öffnungszeiten:
April - Oktober
Montag-Freitag 09:00-17:30
Samstag 10:00-13:00
November - März
Montag-Freitag 10:00-17:00

Die Interpretation des Lohrer Schneewittchens durch den Karlstädter Künstler Peter Wittstadt löste bei den Lohrer Bürgerinnen und Bürger nicht nur Zustimmung aus. Es entstand eine heftige Debatte um das Gewinnermodell des Ersten Lohrer Kunstpreises im Jahr 2013 (siehe auch "Schneewittchen" von Peter Wittstadt).

Der Lohrer Gymnasiast Valentin Lude griff das Thema auf und sprühte sich mit seinem Grafitto in die Herzen der Lohrer. Seither erfreut sich seine Silhouette größter Beliebheit in Lohr, ziert viele Autos und T-Shirts.

Der Lohrer Mattias Mehling eröffnete einen Internet Shop, in dem es jede Menge schöne Dinge rund um das "Horrorwittchen" zu kaufen gibt. Der Erlös fließt z.T. als Spende an das Jugendzentrum Lohr.

T-Shirts und Schirme gibt es auch in der Touristinformation zu kaufen.

zum Seitenanfang