Lohrer Stadtgeschichte


Touristinformation
Schlossplatz 5
97816 Lohr a.Main
Telefon: 09352/19433
Fax: 09352/70295
tourismus@ lohr.de

Öffnungszeiten:
Mai - Oktober
Montag-Freitag 9:00-17:30 Uhr
Samstag 10:00-13:00 Uhr
November - April
Montag-Freitag 10:00-17:00 Uhr

Lohr a.Main ist eine geschichtsträchtige Stadt. Das beweisen nicht nur die schönen fränkischen Fachwerkhäuser, die die Fußgängerzone säumen.

Erstmals urkundlich erwähnt wird der Name Lohr im Jahre 1295. Ältere Fundstellen sind bis heute nicht bekannt geworden, obwohl sicher ist, dass es den Ort schon viel früher gegeben hat.

Das Grafengeschlecht der Rienecker beeinflusste bis zum Ende des
16. Jahrhunderts die Geschichte des Raumes um Lohr a.Main - fast 500 Jahre lang. Die Hauptstadt der Grafen war Lohr.

1333 wurden Lohr durch Kaiser Ludwig den Bayern die Gelnhäuser Stadtrechte verliehen. Die Urkunde liegt bis heute im Lohrer Stadtarchiv.

Alles Wissenswerte über die Geschichte unserer Stadt erfahren Sie auch im neuen Stadtführer von Josef Harth. Erhältlich im Buchhandel (ISBN 978-3944413129) und bei uns in der Touristinformation für € 9,80.

Stadtgeschichte im Überblick

Sie möchten mehr wissen? Lesen Sie in unserer kleinen Stadtgeschichte weiter oder kommen Sie am besten direkt nach Lohr.

zum Seitenanfang