Stellenausschreibungen
der Stadtverwaltung


Öffnungszeiten:
Montag-Freitag: 8.00-12.30 Uhr
und Donnerstag: 13:30-17:30 Uhr

Stadt Lohr a.Main
Schlossplatz 3
97816 Lohr a.Main
Telefon: 09352/848-0
stadt@ lohr.de

Personalstelle
Heribert Rauch
Zimmer: 112/1. Stock
Telefon: 09352/848-222
Fax: 09352/848-8-222
hrauch@ lohr.de


Leiter/in der Stadtbibliothek

Wir suchen eine engagierte, ideenreiche und kontaktfreudige Fachkraft mit Servicebewusstsein und organisatorischem Geschick. Die Stadtbibliothek bietet einen Bestand von 30.000 Medien mit ca. 115.000 Entleihungen im Jahr und ist organisatorisch im Kulturamt der Stadt Lohr a.Main angesiedelt.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Weiterentwicklung als benutzerorientierte Kultur- und Bildungseinrichtung,
  • organisatorische und personelle Leitung,
  • Medienauswahl und Bestandspflege,
  • Veranstaltungs- und Öffentlichkeitsarbeit (auch in enger Zusammenarbeit mit dem Kulturamt)
  • aktive Kontaktarbeit und Kooperation mit Schulen und Kindergärten,
  • Auskunfts- und Beratungsdienst,

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Studium als Diplom-Bibliothekar/in oder vergleich-barer Abschluss,
  • Eigeninitiative,
  • Kreativität und Flexibilität,
  • hoher Sozialkompetenz und teamorientiertem Führungsstil,
  • einschlägiger Berufserfahrung in einer öffentlichen Bibliothek.

Interessenten/innen werden gebeten, sich bis spätestens 3. Februar 2017 zu bewerben. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an die Stadt Lohr a.Main, Schlossplatz 3, 97816 Lohr a.Main. Für Auskünfte wenden Sie sich bitte an die Personalverwaltung, Heribert Rauch, Telefon: 09352/848-222.

Fachangestelle/r für Bäderbetriebe oder Rettungsschwimmer/in

Saisonkräfte während der Badesaison für das Main-Spessart-Bad 
Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Beaufsichtigung und Betreuung der Badegäste 
  • Bedienung, Überwachung und Wartung der technischen Anlagen
  • Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten
  • Kassendienst

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum FAB, mindestens jedoch Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Silber (nicht älter als 3 Jahre) und Erste-Hilfe-Ausbildung (nicht älter als 2 Jahre)
  • Sicheres, freundliches und besucherorientiertes Auftreten
  • Teamfähigkeit und eigenständiges Arbeiten
  • Gute Kenntnisse in der Bädertechnik, sowie handwerkliche Fertigkeiten
  • Bereitschaft zum Schichtdienst, einschließlich Sonn- und Feiertage nach einem Dienstplan

→ausführliche Stellenausschreibung herunterladen

zum Seitenanfang