Daten zum Stadtwald

Der Stadtwald von Lohr a.Main ist der drittgrößte Kommunalwald in Bayern. Buchen und Eichen bestimmen sein Erscheinungsbild. Damit ist er ein typischer Laubwald des Spessarts.

Seit 2001 ist der Stadtwald nach den Richtlinien des deutschen FSC-Standards zertifiziert. FSC steht für eine besonders schonende und naturnahe Waldwirtschaft. 

Daten zum Stadtwald

Flächengröße

4150 Hektar

Holzvorrat

1.700.000 Millionen Kubikmeter

Zuwachs im Jahr

35.000 m Kubikmeter (EFm)

Holznutzung im Jahr

30.000 Kubikmeter (EFm)

Wert des Stadtwaldes

100.000.000 Euro

Umsatz im Jahr

2.100.000 Millionen Euro

Ertrag im Jahr

500.000 Euro

Beschäftigte im Stadtwald

15,5 Vollzeitbeschäftigte

Leistung des Waldes: für den Klimaschutz gespeichertes CO2

im Holz

1.800.000 Tonnen

im Waldboden

310.000 Tonnen

jährliche Neubindung von CO2

20.000 Tonnen/Jahr

Staub- und Rußfilterung

210.000 Tonnen/Jahr

produzierter Sauerstoff

33.000 Tonnen/Jahr

Wald mit besonderen Funktionen

Erholungswald

980 Hektar

Bodenschutzwald

330 Hektar

Straßenschutzwald

40 Hektar

Klima- und Sichtschutz

600 Hektar

Immissionsschutzwald

180 Hektar

Wasserschutz und- reinigung

3.995 Hektar

Wasserschutzgebiet

240 Hektar

Naturschutzgebiet

12 Hektar

Fläche in Natura-2000-Schutzgebieten

Hektar

zum Seitenanfang