Stadtwald


Forstverwaltung

Stadt Lohr a.Main
Schlossplatz 3
97816 Lohr a.Main

Telefon: 09352/848-316
forst@ lohr.de


Leitung Forstverwaltung
Bernhard Rückert

Büroleitung
André Lamontain

Sekretariat
Sandra Schwab

Mit einer Waldfläche über 4.100 Hektar besitzt Lohr a.Main den zweitgrößten Stadtwald Bayerns.

Seit über 500 Jahren ist er nachweislich Eigentum der Stadt Lohr a.Main. Heute ist er mit geschätzten 100 Millionen Euro das größte Vermögensgut der Kommune.

Die Forstverwaltung ist für die Bewirtschaftung und den Schutz des Stadtwaldes zuständig. Die Richtlinien nach denen die Förster heute arbeiten sind im Waldbehandlungskonzept von 2013 zusammengefasst. Die Prämissen sind Naturnähe, Stabilität und Wirtschaftlichkeit.

Der ideelle Wert des Stadtwaldes sind Entspannung und Erholung, die Einheimische und Touristen hier finden.

Meldung von Wildschäden

Wildschäden im Feld müssen binnen einer Woche bei der städtischen Forstverwaltung angemeldet werden. Dafür müssen Sie oder ein Vertreter persönlich im Rathaus erscheinen.

  • Wildschadensersatz gibt es nicht für Hausgärten und Streuobstwiesen.
  • Wildschaden im Wald ist jeweils bis zum 1. Mai oder 1. Oktober anzumelden.
Vermietung
Beilsteingelände

Das Gelände am Beilstein mit Feuerstelle kann für Veranstaltungen gemietet werden.

Infos unter:
Telefon:09352/848-316
forst@ lohr.de

zum Seitenanfang