Blutspender gesucht!


Eintrag vom 14.11.2017, 10:00 Uhr

Die Versorgung der Krankenhäuser mit Frischblutkonserven wird von Jahr zu Jahr schwieriger, da die Anzahl der Spender mit dem Bedarf an Blut nicht Schritt gehalten hat.

Blutspenden ist wichtig, denn es geht um nicht weniger als die Vollversorgung der Patienten in Bayern mit Blutpräparaten an 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr zu gewährleisten. Diese Vollversorgung kann der Bayerische Blutspendedienst (BSD) derzeit sicherstellen. Doch die Bevölkerung wird immer älter, die Zahl der spendefähigen Bürger nimmt in den nächsten Jahren kontinuierlich ab – auf Basis der aktuellen Bevölkerungsprognose des Statistischen Landesamtes Bayern um über 12 Prozent bis 2031. Auf diese Entwicklung müssen wir bereits heute reagieren.

Allein in Bayern werden täglich etwa 2.000 Blutkonserven benötigt. Mit einer Blutspende kann bis zu drei kranken oder verletzten Menschen geholfen werden. Eine Blutspende ist Hilfe, die ankommt und schwerstkranken Patienten eine Überlebenschance gibt.

Wer kann Blut spenden?
Blutspenden kann jeder gesunde Mensch ab dem 18. bis zum vollendeten 72. Lebensjahr. Ein Erstspender sollte nicht älter als 64 Jahre sein. Frauen können viermal, Männer sechsmal innerhalb von zwölf Monaten Blut spenden.

Zwischen zwei Blutspenden muss ein Abstand von mindestens 56 spendefreien Tagen liegen. Mitbringen sollten die Blutspender ihren Blutspendeausweis und einen amtlichen Lichtbildausweis wie Personalausweis, Reisepass oder Führerschein. Bei Erstspendern genügt ein amtlicher Lichtbildausweis

Spenderservice:
Alle Blutspendetermine und weiterführende Informationen für Spender und an der Blutspende Interessierte, beispielsweise zum kostenlosen Gesundheitscheck, sind unter der kostenlosen Hotline des Blutspendedienstes 0800 11 949 11 zwischen 7.30 Uhr und 18.00 Uhr oder unter www.blutspendedienst.com im Internet abrufbar.

Nächste Blutspendetermine in Lohr a.Main:

  • Mittwoch, 29.11.2017, 17:30-20:30 Uhr: Schul- und Sportzentrum Nägelsee
  • Mittwoch, 24.01.2018, 17:30-20:30 Uhr: Schul- und Sportzentrum Nägelsee

 

 

zum Seitenanfang